Anlässlich der Verleihung der Wilhelm-Exner-Medaille veranstaltet die DPU gemeinsam mit der TU Wien und dem AIT ein Symposium zu Ehren von Prof. Luisa Torsi (Universität Bari) und Prof. Katalin Karikó (Biontech / Stanford). Der erste Tag des Symposiums findet an der TU Wien statt und der zweite Tag an der DPU in Krems. In Krems wird Prof. Karikó, die entscheidend zur Entwicklung von mRNA-Impfstoffen beigetragen hat, ihren Vortrag halten. Das Symposium steht ganz im Zeichen starker Frauen in der Wissenschaft. Wissenschaftlerinnen aus der ganzen Welt kommen nach Wien und Krems, um ihre aktuellen Forschungsergebnisse zu präsentieren, u. a. konnte auch Prof. Sierin Lim von der NTU Singapur als Gastrednerin in Krems gewonnen werden. Das Thema des Symposiums ist: “From Bench to Bedside – Biotech not lost in translation!”.

Studierende und Wissenschaftler*innen der DPU sind ebenso wie Vertreter der Presse herzlich eingeladen an der Veranstaltung am 26. November 2021 in Krems teilzunehmen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich bei Interesse bitte bis zum 1. November 2021 verbindlich unter sandra.schoellbauer@dp-uni.ac.at an.

Das gesamte Programm im Überblick gibt es HIER

Rückfragen:
Danube Private University (DPU) – Fakultät Medizin/Zahnmedizin
Sabine Plattner
Assistenz im Büro Direktor Wagner
0043 (0) 676 8424 19370
sabine.plattner@dp-uni.ac.at
www.dp-uni.ac.at