News

KL_copyright_KL_K.Ranger
Die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems (KL Krems) hat erfolgreich die Akkreditierung für ihr erstes PhD-Programm „Mental Health and Neuroscience“ erhalten. Mit 16. Februar 2024 wurde dem Antrag der KL Krems auf Einrichtung des Doktoratsstudiums durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung (AQ Austria) rechtskräftig stattgegeben. Damit setzt die Gesundheitsuni in NÖ einen weiteren zentralen Meilenstein in Ihrer akademischen Studienarchitektur.
Logo_c_Jam Music Lab
Zum vorliegenden Gesetzesentwurf nimmt die JAM MUSIC LAB Privatuniversität gerne Stellung: Die Bundesregierung beabsichtigt die Einbringung eines Gesetzesvorschlags als Regierungsvorlage, mit welchem u.A. das Privathochschulgesetz geändert werden soll. Die JAM LAB MUSIC Privatuniversität wird von diesen Änderungen massiv betroffen sein, da sie eine der wenigen Privatuniversitäten in Österreich ist, die tatsächlich ausschließlich privat finanziert sind. Trägereinrichtung der JAM LAB MUSIC Privatuniversität ist eine privatwirtschaftlich organisierte GmbH, an der der Bund nicht, und die Stadt Wien nur indirekt mit weniger als zwei Prozent des Stammkapitals beteiligt ist. Die bisherigen Anlaufverluste der Universität wurden ausschließlich von den privaten Gesellschaftern getragen.
ABPU-Parkansicht copyright Christian Stummer
Die Anton Bruckner Privatuniversität (ABPU) dankt für die Gelegenheit zur Stellungnahme zur Änderung des Privathochschulgesetzes und übermittelt diese innerhalb offener Frist wie folgt, wobei wir uns auf eine einzige – freilich aus unserer Sicht nicht nur wesentliche, sondern in erster Linie misslungene und hochschulpolitisch fatale – Passage des übermittelten Gesetzesentwurfes beschränken.
Tell-App-Forschungsprojekt-Soziale-Arbeit-c-BSU-Michaela-Mauer
Seit dem Beginn des Projekts im Jahr 2023 setzt die TELL!-App, kurz für "Telling Time Lines", ihre Entwicklung fort und zeigt erste Fortschritte. Durch die Kooperation mit Partnerinnen und Partnern wie Loidl Consulting, OVUS, der TU Wien, der Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten (BSU), Jugend:Info NÖ, Römerland Carnuntum Jugend, dem Kolleg für Sozialpädagogik und weiteren entsteht eine innovative Online-Plattform. Diese bietet Jugendlichen eine geschützte Umgebung, um gemeinsam mit ihrem Gemeinwesen ihr (digitales) Leben zu gestalten.
Logo_c_Jam Music Lab
Wien (OTS) - Ö1 vergibt heuer zum siebten Mal das "Ö1 Jazz Stipendium". Das Stipendium ist Teil der "Ö1 Talentebörse", die eine/n herausragende/n junge/n Jazzkünstler/in auszeichnet. Der/die Gewinner/in erhält ein Stipendium für das Bachelor- oder Masterprogramm „Musik“ an der JAM MUSIC LAB Private University für Jazz und Popularmusik in Wien und eine CD-Produktion mit Quinton Records.
ABPU_Haupteingang-copyright_Simon Bauer
Ein neuer Gesetzesentwurf sieht vor, dass die finanzielle und die akademische Leitung in Privatuniversitäten getrennt werden sollen. Wie sinnvoll ist das? Artikel aus der Zeitschrift "Standard" von Natascha Ickert vom 10.02.2024.
ABPU_PK_20Jahre_v.li_.n.re_VR Genewein_LH Stelzer_Rektor Rummel_VR Purgina_VR Grimberger_copyright_Wakolbinger
Mit der Präsentation der Publikation „20 Jahre – 20 Stimmen“ am Mittwoch, 31. Jänner startet die ABPU in ihr Jubiläumsjahr anlässlich 20 Jahre Universitätswerdung.  Durch ihr breit gefächertes künstlerisches, pädagogisches und wissenschaftliches Studienangebot, der dazugehörigen Forschungstätigkeit und Erschließung der Künste hat sich die Anton Bruckner Privatuniversität in der österreichischen Universitätslandschaft, am Bildungsstandort Linz sowie international einen besonderen Stellenwert erarbeitet. Das Uni-Jubiläum wird – parallel zum Ehrenjahr ihres Namensgebers Bruckner – mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert.
PMU Campus Innenhof_c_PMU_Patrick Daxenbichler
Salzburg (OTS) - Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) in Salzburg vergibt jährlich Förderstipendien nach sozialen Kriterien an Studierende der Humanmedizin und der Pharmazie. Für das laufende Studienjahr 2023/2024 hat die Universität nun Stipendien in Gesamthöhe von 570.350 Euro ausbezahlt. Die 105 Empfängerinnen und Empfänger erhalten damit im Schnitt 5.804 bzw. 4.747 Euro als Zuschuss zu ihren Studiengebühren.
ABPU_Parkansicht_c_Simon Bauer
An der Anton Bruckner Privatuniversität ist folgende Position zu besetzen: Referent*in Qualitätsmanagement (w/m/d). Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen übermitteln Sie bitte bis spätestens 13.02.2024 ausschließlich auf elektronischem Weg an unser Bewerber*innen-Portal https://jobs.bruckneruni.at.
SFU_Campus_copyright_SFU_Bea-Regina Schulz
Wien (OTS) - Die Ausschreibung für die Funktion erfolgt im ganzen deutschsprachigen Raum, Bewerbungen sind bis zum 31. März möglich. Nach Abschluss der Assessments und Hearings sowie einer ausführlichen Einarbeitungsphase soll der/die neue RektorIn plangemäß bis spätestens 1. Juli 2025 die Leitung der SFU übernehmen.
EUPHE-Conference-Porto_Grafik_copyright_EUPHE
Vom 18. bis 19. Januar fand an der Universidade Lusíada in Porto, Portugal, die erste internationale Konferenz der Europäischen Union für private Hochschulbildung zum Thema "Wissen in Erfolg verwandeln" statt. Die Europäische Union der Privaten Hochschulbildung (EUPHE) ist der führende Zusammenschluss nichtstaatlicher Hochschuleinrichtungen in Europa, ein Netzwerk von 700 unabhängigen Universitäten und Hochschuleinrichtungen, die mehr als 1,4 Millionen Studierenden in Europa eine Ausbildung bieten.
ABPU_Parkansicht_c_Simon Bauer
Startpunkt des ABPU-Jubiläumsjahrs ist die Präsentation der Publikation „20 Jahre – 20 Stimmen“ am Mittwoch, 31. Jänner, um 19:30 Uhr im Beisein von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.
31.01.24_Kinder-MitmachKonzert_Anton-Bruckner-Privatuniversitat_KinderMitmachKonzert-2-024_c_Maria-Landl
Im diesjährigen KinderMitmachKonzert „2-0+2=4“ des Instituts für Musikpädagogik dreht sich alles um Bruckner, Zahlen und seine Musik. Anton Bruckner war dafür bekannt, gerne zu zählen. Egal, ob Fenster an Häuserfassaden oder Blätter an Bäumen: Er zählte einfach alles. Diese Liebe zu den Zahlen und zur Mathematik ist auch in seinen Kompositionen zu hören.
ABPU_Ritus_c_Philippe-Gerlach
Früher „Luftlinien“, jetzt „Ritus“: Zu Semesterende, am Freitag, 26. Jänner und Samstag, 27. Jänner, jeweils 19:30 Uhr, zeigen Studierende aller Jahrgänge des Bachelor Tanz im Großen Saal der ABPU Arbeiten, die in Kooperation mit den diesjährigen Gastchoreograf*innen Chris Haring, Ryan Mason und Sara Angius sowie Lehrenden des Instituts entstanden sind.