Von der Vienna Design Week zur NDU – am 11. Oktober eröffnet die Ausstellung „NULL NULL – Neue Sanitärräume für Schulen“ an der New Design University (NDU) St. Pölten und zeigt bis zum 22. Oktober die Ergebnisse der Programmpartnerschaft mit LAUFEN.
Eine Ausstellung der Abschlussarbeiten der Jahrgänge 2019/20 und 2020/21 des akademischen Lehrgangs „Buchgestaltung“ findet unter dem Motto „Alles wird Buch – nicht nicht, sondern mehr“ von 14. bis zum 24. Oktober im STARTraum Löwenhof in St. Pölten statt.

Ausstellung 1: NULL NULL – NEUE SANITÄRRÄUME FÜR SCHULEN
Der Masterstudiengang Innenarchitektur & visuelle Kommunikation der New Design University (NDU) St. Pölten hat im Sommersemester 2021, auf Einladung von LAUFEN anlässlich des Generalthemas der Architekturtage 21/22 „Leben Lernen Raum“, Sanitärräume von Schulen nicht nur unter rein funktionalen, sondern auch unter dem sozialen Gesichtspunkt ihrer Bedeutung für den Alltag der Schüler*innen untersucht. Alle prototypischen Raumkonzepte werden in Form einer Ausstellung in vollem Umfang im LAUFEN Space Wien gezeigt. Eine Auswahl gastierte als Wanderausstellung erstmals bei der diesjährigen Vienna Design Week und kommt nun im Oktober für zwei Wochen an die NDU.

Fast Facts:
Ort: Auditorium der New Design University, Mariazeller Straße 97a, 3100 St. Pölten
Ausstellungsdauer: Montag, 11.10. bis Sonntag, 22.10.2021
Eröffnungsfeier: Montag, 11.10. um 17:00
Eintritt frei.

Ausstellung 2: Alles wird Buch – nicht nicht, sondern mehr“
Eine Ausstellung der Abschlussarbeiten der Jahrgänge 2019/20 und 2020/21 des akademischen Lehrgangs „Buchgestaltung“ findet unter dem Motto “ Alles wird Buch – nicht nicht, sondern mehr“ von 14. bis zum 24. Oktober im STARTraum Löwenhof in St. Pölten statt. Die Präsentation wird von drei Themennachmittage bzw. -abende begleitet, an denen die Absolvent*Innen ihre Bücher und buchgestalterischen Kriterien vorstellen. Wie wird aus einem Gedankenhaufen ein Buch? Welche Form gebe ich dem Thema? Welches Material passt zum Inhalt? Wie wird die Idee in der Produktion realisiert?

In der Ausstellung werden verschiedene Buchgenres zu sehen sein: Fotobücher nehmen uns auf ungewöhnliche Streifzüge mit oder zeigen uns radikale (Selbst)portraits; Kochbücher machen Lust auf „gsunden“ Genuss; Kinderbücher entfalten Geschichten für Sehende und Blinde oder auch für kleine Insektenforscher*innen; Nachschlagewerke laden uns zur Zeitreise durch die Weltgeschichte oder zur Erkundung der Literatur ein. Alle rund 25 Bücher eint die Auseinandersetzung mit Material und Inhalt. Die analoge „Lesemaschine“ lebt: individueller, vielfältiger und üppiger in der Gestaltung denn je.

Fast Facts:
Ort: STARTraum im Löwenhof, Linzer Str., 3100 St. Pölten
Ausstellungsdauer: Donnerstag, 14.10. bis Sonntag, 24.10.2021
täglich von 16:00 – 20:00
Eröffnungsfeier: Donnerstag, 14.10. um 18:00
Themennachmittage:
Samstag, 16.10.2021 ab 15:00 „Vom Konzept zur Form“
Sonntag, 17.10.2021 ab 15:00 „Erzählungen mal anders“
Themenabend:
Donnerstag, 21.10. ab 19:00 „Aus Blatt wird Buch“.
Eintritt frei.