OÖ. Operettenwettbewerb 2024

hristoph-Gerhardus_Felix-Lodel_Sopie-Bareis_Ksenia-Skorokhodova_copyright_Harald-Fuchs

Studierende und Absolvent*innen des Instituts für Gesang und Musiktheater stellten sich am Wochenende im Finale des 5. OÖ. Operettenwettbewerbs einer internationalen Jury. Von 25 Teilnehmer*innen der Vorrunde standen am Samstag, 25. Mai die 12 Finalist*innen einer prominent besetzten Jury aus Intendant*innen, Dirigenten und Agenturen gegenüber.

„Im Glashäusl“: Schauspiel-Studierende in junger österreichischer Dramatik. – Eine Kooperation der MUK mit dem Schauspielhaus Wien

Im-Glashausl_Plakatmotiv. Credit: Die Studierenden des 3. Jahrgangs des Studiengangs Schauspiel an der MUK. Foto © Milo Dzudzic/die MUK.

Das Schauspielhaus Wien steht für ein Theater der neuen Erzählformen: Mit „Im Glashäusl” steht nun eine Produktion von aktuellen Stücken mit jungen Darsteller*innen auf dem Spielplan. Schauspiel-Studierende der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien sind ab 23. Mai 2024 in Kurzstücken von Amir Gudarzi, Thomas Köck/Gerhild Steinbuch, Lisa Wentz und Robert Woelfl zu sehen. Der Abend verspricht interessante Perspektiven und Schlaglichter auf die österreichische Gegenwart: Neugier ist angesagt!

570.000 Euro: PMU vergibt Förderstipendien an Humanmedizin- und Pharmaziestudierende

PMU Campus Innenhof_c_PMU_Patrick Daxenbichler

Salzburg (OTS) – Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) in Salzburg vergibt jährlich Förderstipendien nach sozialen Kriterien an Studierende der Humanmedizin und der Pharmazie. Für das laufende Studienjahr 2023/2024 hat die Universität nun Stipendien in Gesamthöhe von 570.350 Euro ausbezahlt. Die 105 Empfängerinnen und Empfänger erhalten damit im Schnitt 5.804 bzw. 4.747 Euro als Zuschuss zu ihren Studiengebühren.