JAM MUSIC LAB Private University for Jazz and Popular Music Vienna

Guglgasse 8
Gasometer B
1110 Wien, Austria

Studentenzahl:
Kontakt: office@jammusiclab.at
Website: http://www.jammusiclab.at/

Beschreibung

Die JAM MUSIC LAB Private University wurde im Januar 2017 als Privatuniversität akkreditiert.Sie ist zu diesem Zeitpunkt die 13. Privatuniversität in Österreich und nach der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien die dritte Privatuniversität für Musik. Sie ist unabhängig und befindet sich in privater Trägerschaft. Das Institut geht aus dem JAM MUSIC LAB Conservatory for Jazz and Popular Music hervor, welches seit 2011 als Musikkonservatorium mit Öffentlichkeitsrecht agiert.

Das Alleinstellungsmerkmal der JAM MUSIC LAB Private University ist die ganzheitliche Spezialisierung auf Jazz und Popularmusik. Mit ihrem exklusiven Studienangebot in Stilfeldern jenseits der Klassik, spielt die JAM MUSIC LAB Private University europaweit eine Vorreiterrolle. Künstlerische Studien (Performance / Improvisation / Komposition), musikpädagogische Studien (IGP) und Studien der Medienmusik (Musikproduktion für Film, Theater, Werbung und Video Games) werden in zwei Fakultäten gegliedert. Die JAM MUSIC LAB Private University bietet ab dem Wintersemester 2017 vierjährige Bachelorstudien (240 ECTS) und zweijährige Masterstudien. (120 ECTS)

Folgende akademische Titel werden vergeben:

  • Bachelor of Arts in Music
  • Master of Arts in Music
  • Bachelor of Arts in Music Education
  • Master of Arts in Music Education

An der JAM MUSIC LAB Private University stehen die Studierenden und ihre Employability im Zentrum der Ausbildung.Ein hochkarätiges, international erfolgreiches Team von Lektorinnen und Lektoren sowie ein innovatives Curriculum-Setup verbinden Lehre, Praxis und Forschung. Das Institut fördert seine Studierenden gezielt am Leitfaden ihrer individuellen Begabung und in Hinblick auf einen erfolgreichen Berufseinstieg. Parallel dazu werden Studierende mittels ganzheitlicher Unterrichtskonzepte in musikalisch/künstlerischer Praxis, Pädagogik und Music Business auf die Erfordernisse des aktuellen Marktes und die Nachfrage in vorhandenen Berufsfeldern vorbereitet.

Die JAM MUSIC LAB University und ihre Partner bieten Studierenden ein systematisch im Curriculum integriertes Angebot an verbindlichen Berufspraktika, Workshops und Forschungsseminaren. Im Bereich der Forschung stehen Artistic Research im Jazz und die Erforschung neuer Konzepte in einer gegenwartsbezogenen Musikpädagogik im Zentrum der Aktivitäten.

Die JAM MUSIC LAB Private University profitiert von der überregionalen Bedeutung seines Standortes „Music City“ in den Wiener Gasometern. Durch die vor Ort benachbarten Unternehmen aus unterschiedlichen musikalischen Bereichen, der darstellenden Kunst, der Musikproduktion und Musikveranstaltung ergeben sich vielfältige Möglichkeiten zu interdisziplinären Kooperationen.

Ein Studierendenwohnheim steht am Campus der Gasometer Music City zur Verfügung.

Studiengänge