News

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Bereich der Österreichischen Privatuniversitäten gibt es hier.

ÖPUK

Über die Österreichische Privatuniversitäten Konferenz

Mitglieder

Hier geht es zur Übersicht der Österreichischen Privatuniversitäten

Zecke_copyright_perutskyy
Krems (Österreich), 10. Juli 2024: Ein nun definierter Schwellenwert der Konzentration des Zytokins CXCL13 erlaubt die Diagnose einer Neuroborreliose zu verbessern. Die klinische Diagnose dieser durch Infektionen bei Zeckenbissen verursachten Erkrankung ist nach wie vor schwierig und erfolgt oftmals erst lange nach der Infektion. CXCL13 hilft nun, eine schnellere Diagnose zu erzielen und dadurch Therapien rascher zu beginnen. In der Studie der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL Krems) wurde dabei die Konzentration an CXCL13 in der Spinalflüssigkeit von > 271 pg/ml mit sehr hoher statistischer Sicherheit als Schwellenwert festgestellt, der eine bessere Diagnose der Neuroborreliose erlaubt.
2024_AbsolventInnen_KU-Linz
Am Samstag, dem 6. Juli 2024 fand an der Katholischen Privat-Universität Linz die Verleihung der akademischen Grade statt. Graduiert wurden 15 Absolvent:innen, die im Sommersemester an der Fakultät für Theologie sowie an der Fakultät für Philosophie und für Kunstwissenschaft ihr Studium abgeschlossen haben.
KUL-Preis_PreisträgerInnen_VeranstalterInnen
Sieben Maturant:innen wurden am Freitag, dem 28. Juni 2024 für ihre hervorragenden Vorwissenschaftlichen Arbeiten bzw. Diplomarbeiten mit dem KUL-Preis 2024 ausgezeichnet. Der KUL-Preis wird jährlich seitens der Katholischen Privat-Universität Linz und des Schulamts der Diözese Linz in den drei Kategorien Religion/Theologie, Philosophie und Kunstwissenschaft vergeben und ist mit jeweils 500 Euro dotiert.
HUB-Schlusselubergabe_Prof. Dr. Florian Kainz und Julian Ferstl_copyright_Universität Seeburg
Anfang Juni übergab SORAVIA nach Zeitplan das erste Gebäude des ROBIN Ensembles an den Eigentümer, die IUN Service und Consulting GmbH. Diese vermietet an die Privatuniversität Schloss Seeburg, die Hochschule für angewandtes Management, die DHGS-Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport sowie das Internationale Fußball Institut. Der neue Bildungsstandort wurde nach höchsten Nachhaltigkeitsstandards konzipiert, ist ÖGNB-Gold zertifiziert und bietet ab dem Wintersemester 2024/25 auf rund 2.500 Quadratmetern beste Voraussetzungen für Lehre, Forschung und Freizeitgestaltung.
Modul University
Your responsibilities • Assist in revising rules and regulations while ensuring their compliance with the Private University Law (PrivHG, HS-QSG) and policies stipulated by the Agency for Quality Assurance and Accreditation Austria. • Drafting accreditation proposals for new study programs and reaccreditations and managing related processes. • Drafting reports for accreditation and certification agencies (e.g., Annual Report to AQ Austria, UNWTO TedQual). • Drafting quality reports and presenting them the University Board. • Collaboration with the Deans of the study programs for assuring high teaching quality. • Drafting, implementing, and analyzing surveys (course evaluations, student satisfaction survey). • Monitoring faculty’s teaching load and preparation of reports. • Identifying concrete processes, measures, or indicators through which the quality of MU’s services are regularly evaluated. • Further developing the comprehensive QM-system that addresses the four pillars of MU (teaching, research, transfer services, administration and SDGs). • Compile and analyze data relevant for rankings and surveys (e.g., Multirank, Statistik Austria, etc.). • Participating in working group meetings of the Austrian Private University Conference and the annual meeting of the Agency for Quality Assurance and Accreditation Austria. • Planning and conducting audits (ISO, etc.)
Rektor Univ.-Prof. Dr. Christoph Niemand, Universitätsprofessor der neutestamentlichen Bibelwissenschaft an der KU Linz © KU Linz/Eder
Abschiedsvorlesung von Univ.-Prof. Christoph Niemand. Im Rahmen seiner Abschiedsvorlesung als Professor für neutestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholischen-Privat-Universität Linz unternahm Christoph Niemand am 27. Juni 2024 nuancierte Erkundungen der neutestamentlichen Grundlagen des Leitungsamtes in der katholischen Kirche und entwickelte daraus ein zukunftsweisendes Verständnis von Amtstheologie – mit substanziellen und weitreichenden Implikationen für die Fragen von Zulassungsbedingungen und Frauenordination.
Rektor Martin Rummel, Vizerektor für Forschung Markus Neuwirth, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer © Peter Mayr
Auf einstimmigen Beschluss des Universitätsrats der Bruckner Universität wird Markus Neuwirth, Professor für Musikanalyse am Institut für Theorie und Geschichte, Claire Genewein als Vizerektor für Forschung nachfolgen. Damit wird diese, für die Bruckner Universität so wichtige Position mit einem hervorragend qualifizierten und erfahrenen Forscher besetzt, der zudem das Haus bestens kennt und die Funktion nahtlos übernehmen kann. Wir danken der scheidenden Vizerektorin für Ihren Einsatz und Ihr Engagement für unser Haus. Claire Genewein wird mit dem Ausscheiden aus dem Rektorat aus familiären Gründen ein Sabbatical antreten. 
ÖPUK-Marketing-Arbeitstreffen an der SFU am 25.06.2024
Die Mitglieder der ÖPUK Arbeitsgruppe Marketing trafen sich im Juni an der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien. In der Sitzung tauschten sich die TeilnehmerInnen über die aktuellen Begebenheiten aus ihren Universitäten aus, verglichen den Marketingmix der einzelnen Häuser und evaluierten Formen des digitalen und online-Marketing. Breiten Raum widmete man schließlich der strategischen Kommunikation des Sektors.
GMPU Logo
An der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik (GMPU) in Klagenfurt am Wörthersee gelangt ab 01.03.2025 eine Stelle als Universitätsprofessor*in für Musikalische Aufführungskunst mit den Schwerpunkten Artistic Research sowie Entwicklung und Erschließung der Künste in Form eines teilzeitbeschäftigten vertraglichen Dienstverhältnisses (20 Wochenstunden, entspricht 50%) befristet auf 5 Jahre zur Besetzung.