Religion in Kultur und Gesellschaft

Universität: Katholische Privat-Universität Linz

Infos

Beschreibung

Das Bewusstsein für die Bedeutung von Religion in Kultur und Gesellschaft, Politik und öffentliche Wertediskurse ist in jüngerer Zeit – nach einer Phase, in der von vielen das Ende der Religionen prognostiziert wurde – wieder massiv angewachsen. Das Masterstudium Religion in Kultur und Gesellschaft an der Katholischen Privat-Universität Linz (KU Linz) reagiert auf die gestiegene Nachfrage nach Orientierungswissen im Feld von Religion und Religionen. Die Außenperspektive auf Religion tritt in den Vordergrund: Religiöse Phänomene und die jeweilige Selbstverortung einzelner Religionen in ihren gesellschaftlichen und kulturellen Kontexten und Herausforderungen werden darin aus einer religionswissenschaftlichen Beobachterperspektive beschrieben, verstanden und erklärt. Absolventinnen und Absolventen dieses Studiums sollen in die Lage versetzt werden, in ihren unterschiedlichen beruflichen, gesellschaftlichen und kulturellen Anforderungsfeldern mit diesen tiefenwirksamen gesellschaftlichen Prozessen verstehend und intellektuell verantwortlich umzugehen. Dadurch erfahren sie eine für unterschiedliche professionelle Tätigkeitsfelder in Medien, Kultur, Politik, Administration, Sozialarbeit und Pädagogik wertvolle Qualifizierung.