Bachelor Event Engineering

Universität: New Design University - Privatuniversität St. Pölten

Infos

  • Abschluss: Bachelor of Engineering
  • ECTS: 180
  • Kriterien:

    Die Voraussetzung zum Bachelorstudium Event Engineering ist entweder der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife oder eine Lehre mit Berufsreifeprüfung (z.B. VeranstaltungstechnikerIn). Bei einschlägiger Vorbildung (HTL etc.) sind entsprechende Anrechnungen bzw. der Direkteinstieg ins zweite oder dritte Semester möglich.
    Eine weitere Zugangsvoraussetzung ist die Absolvierung einer Aufnahmeklausur. Bei dieser Klausur ist ein Motivationsschreiben mitzubringen. Für die Aufnahmeklausur stehen Ihnen in der Regel drei Termine zur Auswahl.

  • Semester: 6
  • Sprache: Deutsch
  • Standort: St. Pölten
  • Typ: Grundstudium
  • Beschreibung auf der Universitäts-Website

Beschreibung

Tontechnik, Lichttechnik, Pyrotechnik, Spezialeffekte, Eventmanagement und Veranstaltungsdramaturgie: Das alles – und vieles mehr – gehört zum Studium des Event Engineering an der New Design University. Das Studium verbindet technische Kenntnisse mit organisatorischem Know-how und wichtigen Soft Skills. Die Eventtechnik ist dabei kein Selbstzweck, sondern ein zentrales Mittel, um Menschen zu begeistern und zu bewegen, Stimmungen und Gefühle durch perfekt inszenierte Veranstaltungen hervorzurufen.

Mit dem Bachelorstudium „Event Engineering“ an der NDU setzen Sie auf eine europaweit einzigartige universitäre Ausbildung. Das Studium vermittelt Ihnen sowohl die notwendigen Fertigkeiten im technischen Umfeld eines Events als auch das gesamte organisatorische Know-how: von der Konzeption über die Planung bis hin zur Umsetzung und Budgetkontrolle.