Die österreichischen Privatuniversitäten stehen für die internationale Freiheit der Wissenschaft, Lehre und Kunst und sprechen sich klar und grundsätzlich für die friedliche Beilegung von Konflikten und das Respektieren territorialer Grenzen in Europa und der Welt aus. Im Lichte dessen unterstützen wir alle diplomatischen Bemühungen, die nationale Einheit von souveränen demokratischen Staaten wie der Ukraine zu bewahren. Unsere praktischen Bemühungen konzentrieren sich auf die Unterstützung unserer Studierenden, Lehrenden und MitarbeiterInnen, unsere Gedanken sind bei ihren Familien und allen Menschen in den Krisengebieten.

Kostenlose Krisenintervention
Die psychologische Ambulanz & psychotherapeutische Ambulanz der Sigmund Freud PrivatUniversität bieten gemeinsam mit der ÖH kostenlose Krisenintervention für alle ukrainischen Studierenden, die an einer österreichischen Hochschule studieren, in englischer und deutscher Sprache an. Wenn du am Angebot teilnehmen willst, wende dich an die psychotherapeutische Ambulanz der SFU via Email an ambulanz@sfu.ac.at oder an die psychologische Ambulanz der SFU via Email psyambulanz@sfu.ac.at.

Schreib in den Betreff “Krisenintervention Ukraine ÖH” und schick eine Kopie deines Studierendenausweises bei der Anmeldung mit. Für Studierende, die derzeit in der Ukraine sind und das Land nicht verlassen können, wird eine Online-Gruppe angeboten. Wende dich dafür bitte an die psychologische Ambulanz der SFU.