Das neue Bachelorstudium wurde durch die AQ Austria akkreditiert und kann somit im Oktober 2020 starten. Die NDU wird dann mit „Design digitaler Systeme – IoT“ (Internet of Things) ein Studium anbieten, welches die Digitalisierung nicht nur als Trend auffasst, sondern als festen Bestandteil der heutigen Wirtschaft und Gesellschaft. Durch Fokussierung auf die Nutzer/innen des Internet of Things und Themen wie User Experience Design und Interface Design wird auch bei der Konzeption und Entwicklung von digitalen Systemen ein designerisches Denken vermittelt. Das Studium, das mit dem akademischen Titel „Bachelor of Science“ abschließt, kombiniert gestalterische, technische und wirtschaftliche Schwerpunkte zu einem neuen, außerordentlichen Ganzen und grenzt sich so deutlich von gängigen IT- bzw. Wirtschaftsstudiengängen ab.

„Beim Design digitaler Systeme geht es darum, uns kommenden technologischen Herausforderungen zu stellen. Das Studium vermittelt einen spannenden Mix an Kompetenzen, um durch einen gestalterischen Zugang technologische, gut durchdachte Lösungen zu finden. Im Zentrum stehen smarte, interaktive Produkte, die den Menschen letztendlich nutzen sollen“, so der Studiengangsleiter Univ.-Prof. DI Mag. Dr. Florian Güldenpfennig zum neuen Programm.

Als Wirtschaftsexperte weiß auch Rektor Prof. Dr. Herbert Grüner, wie wichtig Digitalisierung und das Internet of Things geworden sind: „Der neue Studiengang berücksichtigt die aktuellen Bedürfnissen der Wirtschaft und der Unternehmen. Sie braucht gut ausgebildete Spezialistinnen und Spezialisten, um ihre Prozesse und Produkte, die auf die Digitalisierung ausgerichtet sind und diese vorantreiben. Die physische und digitale Welt wachsen stetig weiter zusammen. Die Aufgabe einer innovativen Universität wie der NDU ist es, dieses aktuelle Thema aufzugreifen und den Studierenden Kompetenzen und Know-How zu vermitteln, welche in Wirtschaft und Gesellschaft heute und in der Zukunft benötigt werden.“

Auch die Gutachter der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria) haben die gesellschaftliche Relevanz des neuen NDU-Programms bestätigt. In ihrem Gutachten zum Akkreditierungsverfahren attestieren sie dem Studiengang „das Potential Absolventinnen und Absolventen auszubilden, die einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung unserer Gesellschaft erbringen können und die bei der Entwicklung interaktiver Systeme wichtige Schnittstellenfunktionen wahrnehmen können.“

Anmeldungen für das Studium sind jederzeit über die Website der New Design University möglich. Die regulären Aufnahmetermine für Herbst 2020 finden am 6. Juni und 29. August statt, darüber hinaus sind individuelle Aufnahmetermine nach Rücksprache jederzeit möglich. Weitere Infos