Neue Medien & Technik

Die lange Nacht der digitalen Forschung an heimischen Privatunis

Ob Krebsforschung, Künstliche Intelligenz, Klimawandel, Wirtschaftskrise oder Cybermobbing: Die Forschungsthemen der Privatuniversitäten sind interdisziplinär, brandaktuell und immer in Kontext ihrer Studienangebote. Mit den angebotenen Online-Vorträgen der ForscherInnen und ExpertInnen stehen ab 9. Oktober spannende Beiträge für all jene zur Verfügung, die in die Welt der Wissenschaft und Forschung an den heimischen Privatunis eintauchen wollen.

read more
Die Entwicklungsstufen der Informations- und Kommunikationstechnologie und ihr anthropologischer-philosophischer Kontext

Die Entwicklungsstufen der Informations- und Kommunikationstechnologie und ihr anthropologischer-philosophischer Kontext

Ein Artikel von Dr. Anthony Löwstedt, Assistant Professor an der Webster Vienna Private University, wurde vor kurzem auf der Website von Oxford University Press veröffentlicht. Innerhalb weniger als 17 Seiten wird darin die ganze Entwicklung der Medien von ihren vormenschlichen Ursprüngen hinauf bis zur künstlichen Intelligenz, sowie vom Kleinkind bis zum heutigen Erwachsenen, nachgezeichnet und erklärt. Im Individuum wie auch in der Geschichte lassen sich nämlich dieselben Stufen nachweisen, so Löwstedt.

read more

Levels statt Noten – Frischer Wind an Universitäten? Game-based Learning: Spannung & Motivation im Unterricht

Dr. Bradley Wiggins, Associate Professor und Department Head Media Communications an der Webster Vienna Private University, veröffentlichte  neue Studie zum Thema Game-Based Learning im International Journal of Game-Based Learning. Wiggins erforscht die Verwendung sowie deren Einsatzhäufigkeit von Spielen und Simulation im universitären Unterricht in den USA. Klassische Brettspiele werden hierbei genauso beachtet wie moderne Computerspiele – gezählt wird nur der Lernerfolg.

read more
EU-Forschungsprojekt “RelaxedCare – unobtrusive connections in care situations”

EU-Forschungsprojekt “RelaxedCare – unobtrusive connections in care situations”

Das internationale Projekt „RelaxedCare – unobtrusive connections in care situations“ ist ein drittmittelfinanziertes EU-Forschungsprojekt im Bereich Active and Assisted Living (AAL). Forschungsgegenstand des Projektes stellt die Betreuung von älteren alleine lebenden Personen mit ersten gesundheitlichen Einschränkungen dar.
Die Rolle der New Design University St. Pölten war es, die Bedürfnisse, Wünsche und Anforderungen der Enduser aufzuspüren und die gewonnenen Ergebnisse in die Produktentwicklung einfließen zu lassen.

read more