Die Finanzierung ist unterschiedlich geregelt. Zum einen gibt es Privatuniversitäten, die ihren Betrieb ausschließlich aus Zuwendungen finanzieren. Die Entwicklungschancen und Anliegen dieser Privatuniversitäten sind oft sehr ähnlich wie die der staatlichen Universitäten. Zum anderen gibt es Privatuniversitäten, die sich überwiegend bis ausschließlich aus Studiengebühren finanzieren und die aufgrund ihrer Finanzierungsform von den nationalen und internationalen Wettbewerbsbedingungen sehr abhängig sind. Das Finanzierungsverbot des Bundes ist ein wesentliches Merkmal der Privatuniversitäten und Ursache dafür, weshalb Privatuniversitäten einen wichtigen Beitrag zur Entlastung des Staates und des Solidarwesens leisten.