Menschzentrierte Digitalisierung*

Universität: Bertha von Suttner Privatuniversität

Infos

  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • ECTS: 180
  • Kriterien:

    Zugangsvoraussetzungen

    Die Zulassung zum Bachelorstudium Menschzentrierte Digitalisierung* setzt voraus:

    1. die allgemeine Universitätsreife
      oder 
      eine positiv absolvierte Zulassungsprüfung für Studienwerber*innen ohne allgemeine Universitätsreife siehe auch Studieren ohne Matura
      sowie
    2. die Kenntnis der deutschen Sprache, die mindestens dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entspricht.
  • Semester: 6
  • Sprache: Deutsch
  • Standort: Campus-Platz 1, A-3100 St. Pölten
  • Typ: Grundstudium
  • Beschreibung auf der Universitäts-Website

Beschreibung

Digitalisierung ist starker Bestandteil unserer Lebens- und Arbeitswelt. Durch den digitalen Wandel und unsere Gestaltung der Digitalisierung eröffnen wir Chancen und Möglichkeiten, aber auch Raum für problematische Entwicklungen. Zu oft gehen wir davon aus, dass sich der Mensch an das digitale Umfeld anpassen muss und nicht umgekehrt. Die menschzentrierte Digitalisierung beruht auf den Prinzipien des Setzens von Werten und Grenzen für die Digitalisierung, der (ko-)kreativen Transformation von bestehenden Modellen der Digitalisierung und der inklusiven Architektur und Besetzung des digitalen Raums.