Bachelorstudium Psychotherapie- und Beratungswissenschaften

Universität: Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheits­wissenschaften

Infos

  • Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
  • ECTS: 180
  • Kriterien:
    • Nachweis der allgemeinen Universitätsreife (Reifezeugnis)
    • Nachweis der Kenntnis der deutschen Sprache mindestens auf dem Level B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER).
    • Mindestalter: 21 Jahre
    • 2-jährige Berufserfahrung oder Ausbildungserfahrung an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung
    • Zusätzlich gelten für Bewerberinnen und Bewerber, die keine österreichische Reifeprüfung vorweisen können, die Bestimmungen für internationale Zulassung.
  • Semester: 6
  • Sprache: Deutsch
  • Standort: Krems an der Donau
  • Typ: Grundstudium
  • Beschreibung auf der Universitäts-Website

Beschreibung

Mit dem grundständigen Bachelorstudium bietet die KL eine akademisch fundierte Ausbildung im Bereich der Psychotherapie- und Beratungswissenschaften an. Die Inhalte des Psychotherapeutischen Propädeutikums nach dem österreichischen Psychotherapiegesetz sind inkludiert. Der Abschluss des Studiums eröffnet den Zugang zum psychotherapeutischen Fachspezifikum und zur weiteren Ausbildung zur Psychotherapeutin bzw. zum Psychotherapeuten sowie zur akademischen Weiterbildung beziehungsweise Berufsqualifizierung in beratenden Berufen. Ein Hauptaugenmerk des Studiums liegt auf der Entwicklung wissenschaftlicher Kompetenz. Mittelfristig soll sich den Absolventinnen und Absolventen – nach Abschluss eines konsekutiven Masterstudiums – die Perspektive bieten, ein PhD-Studium absolvieren zu können.

Das Studium bietet
• Theoriegeleitete, forschungsbegründete Ausbildung
• Schwerpunkt Gender- and Diversity Health
(Im Rahmen des Schwerpunkts besteht die Möglichkeit, als Gasthörer_in teilzunehmen)
• Fokus auf störungsspezifische Behandlungskonzepte
• Expertise in Psychosomatik, Traumaforschung, Kinder- und Gerontopsychotherapie
• Intensive persönliche Betreuung
• Berufsfreundliche Studienzeiten