Über große internationale Erfolge dürfen sich mehrere Studierende der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz freuen. So wurden die beiden Schlagwerk-Studenten Kai Strobel und Elliott Gaston-Ross (Klasse Bogdan Bacanu/Leonhard Schmidinger beim diesjährigen TROMP Percussion Wettbewerb in Eindhoven/Niederlande im November 2018 mit dem 1. Preis bzw. dem 3. Preis ausgezeichnet. Der Wettbewerb ist weltweit der einzige zweijährige Wettbewerb für Solo Schlagzeug. Kai Strobel erhielt zusätzlich zum 1. Preis den Preis für die beste Marimba-Interpretation; Elliott Gaston-Ross den Preis der Fachpresse.

Die Klavier-Studentin Anna Leyerer (Klasse Michael Korstick) hat in Monterrey (Mexiko) den ersten Preis sowie den Publikumspreis des internationalen Klavierwettbewerbs „Parnassos“ gewonnen. Bestandteil des Preises sind unter anderem auch Konzert-Engagements in der Saison 2019/2020 auf dem amerikanischen Kontinent.