Bereits im Jahr 2010 absolvierte Christoph Berg  das Programm „Business Administration and Tourism Management“ auf der Modul Universität am Kahlenberg und war somit Student der ersten Stunde. Noch vor seinem Abschluss begann er 2009 für ein Wiener Startup „Tripwolf“ ,finanziert durch MairDumont Media, zu arbeiten, wo er als Praktikant und später als Sales Manager die ersten Erfahrung im touristischen Online-Umfeld lernte. Nach 2 Jahren wurde von MairDumont Media und TravelTainment ein neues Startup „travelaudience“ gegründet und Christoph Berg zog für die Gründung nach Köln, wo er das Reisenetzwerk aufbaute und später europaweit führte. Nur nach weiteren 2 Jahren wurde das Unternehmen vom GDS Amadeus übernommen und wuchs von 2 auf 35 Mitarbeiter.

Nach 1 1/2 Jahren des erfolgreichen travelaudience Exits wechselte Christoph Berg zu Adform, ein weltweit führendes Technologieunternehmen im digitalen Werbeumfeld, wo er die bekanntesten digitalen Verlagshäuser und Vermarkter in Deutschland, Österreich und Schweiz (u.a. Ströer, Axel Springer, Goldbach) beriet und bei technischen Erneuerung zur Seite stand. 2016 entschloss er sich, sein eigenes Beratungsunternehmen die MINTSquare GmbH zu gründen, welches Unternehmen vorwiegend in Deutschland, Österreich und Schweiz unterstützt, in der digitalen Werbewelt Fuß zu fassen und beratend zur Seite zu stehen. Als Österreicher hat er sich als Ziel gesetzt das Wissen über Digitale Werbung, welches er sich in Deutschland über mehrere Jahre aufgebaut hat, zurück nach Österreich zu bringen und ansässigen Unternehmen zu helfen mitzuhalten und am Zahn der Zeit zu bleiben. Zu seinen Kunden zählen u.a.: Eurowings, C&A, Fluege.de oder SAS Institute. Kontakt: Christoph Berg, cb@mint-square.com